Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeits- und Vertragsrecht für Filmschaffende

5. Dezember 2019 @ 10:30 14:30

Das Seminar vermittelt das Rüstzeug, um sich den im beruflichen Alltag der Branche auftretenden Vertrags- und Rechtsfragen stellen zu können. Es richtet sich an alle Filmschaffenden, sowohl an befristet angestellte Film- und Fernsehschaffende als auch an die auf selbständiger Basis arbeitenden Filmkünstler. Schwerpunkt des Seminars ist das Arbeits- und Sozialrecht mit seinen Besonderheiten in der Branche. Dabei werden auch die unterschiedlichen Beschäftigungsformen inkl. der Statusfeststellung behandelt. Weitere Themen: soziale Absicherung gegen Krankheit, Alter, Berufsunfall, Berufsunfähigkeit, Berufshaftung, Gestaltung von Arbeits- und Werkverträgen.

Referent:
Steffen Schmidt-Hug
Künstlerkanzlei, Rechtsberatung & Management für Filmschaffende

Ein Beitrag des FVSW Filmverband Südwest

Verbandsmitglieder erhalten nach Vorlage eines Mitgliedsnachweises 1€ Rabatt an der Kasse.

Details

Datum:
Dezember 5
Zeit:
10:30 – 14:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Steffen Schmidt-Hug, Rechsanwalt
FVSW Filmverband Südwest

Das Gutbrod (Wirtschaftsförderung Region Stuttgart)

Friedrichstraße 10
Stuttgart, BW 70174 Deutschland
+ Google Karte

Referent:
Steffen Schmidt-Hug
Künstlerkanzlei, Rechtsberatung & Management für Filmschaffende

Steffen Schmidt-Hug arbeitet seit 1996 als Medienanwalt und vertrat diverse Einrichtungen der Branche, zuletzt als Geschäftsführer den Bundesverband Regie. Seit 2008 betreut er als selbständiger Rechtsanwalt und Agent Filmschaffende in allen beruflichen Fragen. Steffen Schmidt-Hug absolvierte die Fortbildung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie für Urheber- und Medienrecht. Er nimmt Lehraufträge an deutschen Filmhochschulen wahr und ist Mitglied im Beirat der Künstlersozialkasse.