Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AG DOK Masterclass Eigenvertrieb im Dokumentarfilm

Dezember 5 @ 14:30 16:30

Mein Film ist fertig, und jetzt? Gehe ich den klassischen Weg über einen Verleih oder einen Sender, oder möchte ich meinen Film doch lieber über den Eigenvertrieb an die Zuschauerinnen und Zuschauer bringen?

Die beiden Filmemacher Lilith Kugler und Klaus Peter Karger berichten im Gespräch mit Pascal Acker an Hand von ihren Filmen über Vorteile aber auch die schwierigen Seiten des Eigenvertriebs vom Dokumentarfilm.

ReferentInnen
Lilith Kugler, AG DOK
Klaus Peter Karger, AG DOK

Moderation
Pascal Acker, AG DOK

Ein Beitrag der AG DOK

Die Veranstaltung findet live per Online-Stream statt.

Der Zugang zum Live-Stream ist nur nach erfolgter Bezahlung möglich. Sie bekommen den Zugangslink zur Veranstaltung unmittelbar nach erfolgter Registrierung.

Der gesamte Veranstaltungstag ist im Eintrittspreis enthalten (AUF Pitch Dating / TAVMA-Talk „Start-Up meets Film Industry“ / Masterclass „Eigenvertrieb im Dokumentarfilm“)


Lilith Kugler

Lilith Kugler ist freischaffende Filmemacherin und Regionalvorstand der AG Dokumentarfilm im Südwesten. Ihren Debutfilm produzierte Sie selbst und gründete für dessen Kinoauswertung einen eigenen Filmverleih. Sie studierte Audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien Stuttgart und begann dieses Jahr ihren Master in Regie Dokumentarfilm an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Klaus Peter Karger

Klaus Peter Karger ist Mitglied der AG DOK. Er begann mit 15 Jahren erste Super-8-Filme zu drehen. 1977 war er Gründungsmitglied des ehrenamtlichen Kommunalen Kinos guckloch e.V. in Villingen-Schwenningen. Dazu arbeitete er als Regisseur und Schauspieler am Theater am Turm.  In jüngster Zeit hat er mit dem Akkordeonisten Dragan Djokic als Sprecher in einer Produktion mit Kompositionen von Rainer Horcher zusammengearbeitet. Sein neuester Dokumentarfilm ist der Kurzfilm „Sound of Frühling“, 2020.

Details

Datum:
5. Dezember 2020
Zeit:
14:30 – 16:30
Eintritt:
€5
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://fsbwo.filmschaubw.de/

Veranstalter

AG DOK Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm